Sophos Enterprise Console

Die Sophos Enterprise Console erlaubt es, Rechner innerhalb eines gemanagten Netzes - z.B. in einer Windows-Domäne - zentral mit Virenscanner-Updates zu versorgen und die installierten Sophos-Clients ebenfalls zentral zu verwalten.

Die SEC darf an der Universität und der HTW in begrenzten Stückzahlen eingesetzt werden und kann von UdS-Mitarbeitern von unseren Seiten geladen werden. An der HTW setzen Sie sich bitte mit den dortigen HIZ-Mitarbeitern in Verbindung.

Bitte beachten Sie folgendes: Nach der Installation muss von einem unserer Mitarbeitern an das Programm Hand angelegt werden. Hierbei wird ein Passwort hinterlegt, das der SEC den Download der Sophos-Updates erlaubt. Dieses können wir nicht freigeben!

Der Deployment Packager ist ein Zusatzprogramm zur Enterprise Console, das es erlaubt, individuelle Installations-Pakete zu schnüren. Auch er kann an UdS und HTW eingesetzt werden. Für UdS-Mitarbeiter bieten wir einen Download an, HTW-Mitarbeiter setzen sich bitte mit dem HIZ an der HTW in Verbindung.