FLEXPRO CAMPUSLIZENZ

Bei FlexPro handelt es sich um eine seit vielen Jahren weiterentwickelte Software zum Organisieren, Analysieren und Präsentieren von Messdaten im weitesten Sinne. Sie ist vor allem interessant für Techniker, Ingenieure und Wissenschaftler, die mit technischen Daten arbeiten und versuchsübergreifend Datenbestände auswerten möchten. Weitere Informationen und einen Überblick zum Leistungsumfang erhalten Sie auf der Webseite des Herstellers.

Für Universitäten und Hochschulen stellt die Firma Weisang eine kostenlose Basis-Campuslizenz bereit, die zunächst eine FlexPro Developer Academic Netzwerklizenz für 20 Arbeitsplätze beinhaltet. Dabei ist der Einsatz auf den Bereich Forschung & Lehre beschränkt, kommerzielle Projekte dürfen damit nicht realisiert werden. Die Aktivierung von FlexPro-Installationen erfolgt über einen vom HIZ betriebenen Lizenzserver, der aus allen Subnetzten der Universität des Saarlandes erreicht werden kann (134.96.0.0/16).

Nach erfolgreicher Installation verbinden Sie sich wie folgt mit dem Lizenzserver am HIZ (Auszug aus der Installationsanleitung von Weisang):

  • Starten Sie FlexPro und öffnen Sie die Lizenzverwaltung. Klicken Sie hierzu im ?-Menü von FlexPro auf Lizenzverwaltung.
  • Öffnen Sie die Lizenzverwaltung und klicken Sie auf Netzwerk.
  • Klicken Sie auf Server-Verbindung.
  • Geben Sie als Host-Name den Namen des Lizenzservers an:
    lizenzserver.hiz-saarland.de
  • Als Port geben Sie 5053 an und schließen die Lizenzverwaltung mit OK.
  • Nachdem die Verbindung aufgebaut ist, wird Ihre nun verfügbare Lizenz angezeigt. Wählen Sie die Edition und die Optionen aus, die Sie verwenden möchten, und schließen Sie die Lizenzverwaltung mit OK.

Darüber hinaus bietet Weisang kostenlose Übungslizenzen für Studierende an.

Bei Fragen und Problemen

wenden Sie sich bitte an

Softwareportal der UdS

zum einkaufen hier
online registrieren / einloggen